Öffentlichkeitsbeteiligung zum Radverkehrskonzept Idstein 2035 geht in die zweite Runde – machen Sie mit!

Nach dem Abschluss der ersten Online-Beteiligung zum Radverkehrskonzept für die Hochschulstadt Idstein im Sommer 2022 hat das Planungsbüro RV-K aus Frankfurt unter Berücksichtigung der über 400 eingereichten Vorschläge einen Entwurf für das zukünftige Radverkehrsnetz sowie entsprechende Maßnahmenvorschläge im Stadtgebiet erarbeitet.

Den Entwurf (Stand: April 2023) können Sie in der untenstehenden Karte einsehen. In der Legende werden die unterschiedlichen Maßnahmentypen kurz beschrieben.

Jetzt geht es um Ihr Feedback und darum, die Maßnahmen für das Radverkehrskonzept zu priorisieren. Welche Maßnahmen sind Ihnen wichtig und warum? Welche weiteren Anregungen haben Sie für uns? Ihre Meinung ist uns wichtig, denn nur so ist es möglich ein Konzept zu entwickeln, das auf die Bedürfnisse der Menschen in Idstein ausgerichtet ist.

Wenn Sie eine Maßnahme (Punkt oder Linie) in der Karte anklicken, erhalten Sie zunächst eine Beschreibung sowie Fotos der betroffenen Situation. Hier können Sie außerdem

  • einen Kommentar schreiben und
  • die Maßnahme bewerten (Daumen hoch/Daumen runter).

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme!

Die Meldungseingabe ist vom 17. April bis zum 29. Mai 2023 möglich.

Nach Abschluss der öffentlichen Beteiligung werden die Kommentare und Bewertungen durch das Planungsbüro ausgewertet und fließen dann in die Priorisierung der Maßnahmenvorschläge ein. Der Abschluss des Radverkehrskonzeptes ist für Herbst 2023 geplant.

 

 

Punktuelle Maßnahmen
  • Aufgeweiteten Radaufstellstreifen markieren
  • Bordstein absenken
  • Einbauten (Poller, Umlaufsperre etc.) entfernen
  • Einbauten (Poller, Umlaufsperre etc.) optimieren
  • Führung an Knotenpunkt verbessern
  • Entwässerungsrinne entschärfen
  • Ausfahrt/Einmündung sichern
  • Querungshilfe anlegen
  • Übergang Fahrbahn - Radweg anlegen
  • VZ 357 (Sackgasse) als durchlässig kennzeichnen
  • Vorgezogene Haltelinie markieren
  • Vorfahrtsregeln ändern
  • VZ 250 (Verbot für Fahrzeuge aller Art) für Radverkehr freigeben
  • Sonstiges
Streckenmaßnahmen
  • Bestehenden Weg verbreitern
  • Brücke / Unterführung
  • Brücke optimieren
  • Benutzungspflicht Radweg aufheben
  • Freigabe Einbahnstraße
  • Fahrradstraße anordnen
  • Radfahr- / Schutzstreifen optimieren
  • Kopfsteinpflaster optimieren
  • Radweg neu bauen
  • Neuordnung Straßenraum
  • Oberfläche asphaltieren
  • Schadhafte Oberfläche sanieren
  • Piktogrammkette markieren
  • Maßnahmen Radschnellverbindung
  • Radverkehrsanlage markieren
  • Unbefestigten Weg ausbauen
  • Verkehrsberuhigende Umgestaltung
  • Sonstiges
Zielnetz Radverkehr 2035
  • Übergeordnete Radhauptverbindung (Kat. I)
  • Alternative Verbindung (I)
  • Radhauptverbindung (Kat. II)
  • Alternative Verbindung (II)
  • Basisverbindung (Kat. III)
  • Alternative Verbindung (III)
Kommentar wird gespeichert...